Die Internetseite zu den Lokalwahlen ist an den Start gegangen

Gemeindewahlen 2018: Alles Wissenswerte finden Sie jetzt online

Ob als Wähler, Kandidat oder Wahloperator – nun stehen Ihnen alle Informationen, Formulare und Gesetzestexte im WorldWideWeb zur Verfügung. Viel Spaß beim Stöbern!

Am 14. Oktober 2018 geben die Wahlberechtigten ihre Stimme bei den Gemeinde- und Provinzialratswahlen ab. In der Deutschsprachigen Gemeinschaft müssen rund 50.000 Ostbelgier wählen gehen.

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Kandidaten und Wahloperatoren – sprich von den Gemeindeverwaltungen bis zum Distriktvorstand – rüsten sich für den großen Tag.

Taufrische Internetseite informiert Wähler, Kandidaten und Wahloperatoren

Das neue Portal beinhaltet allgemeine Informationen, Formulare und Gesetzestexte rund um die Wahlen. Jeder findet Antworten auf seine ganz persönlichen Fragen:

Als Wähler:

  • Welche Bedingungen muss ich als Belgier, EU-Bürger oder Nicht-EU-Bürger erfüllen, um wählen gehen zu dürfen?
  • Wie funktioniert die elektronische Wahl?
  • Darf jemand an meiner Stelle wählen gehen? Falls ja, was muss ich dafür tun?
  • Was passiert, wenn ich meiner Wahlpflicht nicht nachkomme?

Als Kandidat:

  • Welche Bedingungen muss ich erfüllen, um kandidieren zu können?
  • Wie hinterlege ich eine Liste?
  • Welche Regeln gelten für Kandidatenlisten?
  • Welche Beträge dürfen für Wahlwerbung ausgegeben werden?

Als Wahloperator:

  • Wie werden die Mitglieder der Wahlbüros bestellt?
  • Wie erfolgt die Auswahl der Wahllokale?
  • Wie verläuft der Abschluss der Kandidatenlisten?
  • Wie werden die Stimmabgaben totalisiert?

Benötigen Sie noch mehr Auskünfte? Dann wenden Sie sich gerne an Robin Ritzen, Projektleiter im Ministerium.