Protokolle

Die Wahlbürovorstände müssen am Wahltag ein Protokoll über den Ablauf der Wahlen verfassen. Dieses ist dann nach Abschluss der Wahlverrichtungen dem Kantonsvorstand zu übergeben. Der Gemeindevorstand erhält ebenfalls eine Abschrift.

Die Ausführungsbestimmungen, die den Protokollen als Rechtsgrundlage dienen, verabschiedet die Regierung voraussichtlich im April 2018. Erst dann können die Protokolle an dieser Stelle veröffentlicht werden.