Protokolle

Die Gemeindevorstände müssen im Vorfeld der Wahlen ein Protokoll über die Anmeldung von Listen und Kandidaten verfassen. Am Wahltag selbst müssen sie ein Protokoll über die Stimmenauszählung und über die Totalisierung der Gemeinderatswahlen erstellen.

Die Ausführungsbestimmungen, die den Protokollen als Rechtsgrundlage dienen, verabschiedet die Regierung voraussichtlich im April 2018. Erst dann können die Protokolle an dieser Stelle veröffentlicht werden.