Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Wähler, Kandidaten und Operatoren werden von den mit der Durchführung der Wahlen beauftragten Behörden gemäß europäischer Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 streng geschützt. Weiterführende Auskünfte sind unter datenschutz@dgov.be erhältlich. Beschwerden können an die Datenschutzbehörde, Rue de la Presse 35, 1000 Brüssel, gerichtet werden.